Quartiersprojekte

Aktuell finden keine Quartiersprojekte statt!

„Das ko-labor fürs Quartier“

 Gemeinsam mit Euch möchten wir im Quartier zwischen Westring und Willy Brandt Platz, zwischen Bahnlinie und Innenstadt mit Euch ins Gespräch kommen, Abenteuer erleben und kreativ werden! Nachdem wir in den letzten Monaten Vieles ausprobiert haben, haben wir uns auch für die ersten Monate des neuen Jahres eine Menge vorgenommen! Bei allen Quartierveranstaltungen ist der Eintritt frei! Übrigens, wenn ihr Ideen, Anregungen und Wünsche habt, was ihr gerne fürs Quartier im ko-labor anbieten würdet, freuen wir uns sehr über eure Rückmeldungen.

Kleidertausch im ko-labor

Mittwoch, 11.03.2020, ab 19:30 Uhr

 

Der Frühling steht vor der Tür und damit die beste Zeit, einmal wieder ordentlich den Kleiderschrank auszumisten! Im März öffnen wir deswegen im ko-labor die Türen für eine bunte Kleidertauschparty. Bringt bitte maximal 10 Kleidungsstücke mit. Alles, was am Ende übrig bleibt wird an soziale Organisationen gespendet.

Egal ob mit ausgemisteter Kleidung oder ohne, kommt vorbei zum fröhlichen Tauschen und Plauschen!

 

https://www.facebook.com/events/610609062852660/

„Die Quartiersgeschichten“ - Ein Inszenierungsprojekt

Ein Quartier erzählt Geschichten. Häuser Menschen, Bäume, Straßen – alle haben etwas zu berichten: Von Kriegen, Klöstern und Bücherverbrennungen, von Eisenhütten, Besetzungen, Theaterpremieren und vor allem von Menschen, die in unterschiedlichsten Zeiten hier gelebt und gewirkt haben. Gemeinsam haben wir seit September 2019 damit begonnen diese Geschichten zu sammeln und uns erste Anekdoten anhören. Jetzt wollen wir all das verdichten, daraus einen TheaterQuartiersSpaziergang entwickeln und diesen im September 2020 auf die Straße bringen.

 

Um diese Idee aber auch wirklich lebendig werden zu lassen brauchen wir euch:

 

Wir suchen Schauspieler*innen, Performer*innen, Geschichtenerzähler*innen und Helfer*innen die mit uns gemeinsam diese Idee lebendig werden lassen. Mitmachen kann Jede*r egal ob mit oder ohne Vorerfahrungen im Theaterbereich, egal ob direkt aus unserem Quartier oder von Drumherum.

 

Lasst uns zusammen ein Stück entwickeln, lasst uns Theaterspielen, ganz viel ausprobieren und dann die Geschichte des Quartiers rund um den Imbuschplatz lebendig werden lassen.

 

Wir freuen uns immer, über Menschen die mitmachen möchten. Schreibt uns gerne an, sodass wir euch in unsere bestehende Gruppe aufnehmen können! Alle Planungs-, Geschichts- und Probentermine werden nach Absprache festgelegt.

 

Die nächsten Termine sind:

06.03.2020 Theatergruppe

09.03.2020 Theatergruppe

01.04.2020 Große Runde zum Thema Bücherverbrennung auf dem Imbuschplatz

 

Bei Rückfragen und Informationen unter Tel.: 0173 75 79 431 oder becker@theater-loewenherz.de.

 

„Der Quartiersmittwoch“

Im „Vier-Wochen-Rhythmus“ wollen wir Euch, zu einem besonderen Abend im Quartier einladen: Von ernst bis heiter, von der Plauderei bis zum aktiven Tun und Dabeisein… Am Quartiersmittwoch ist alles möglich!

 

Und das sind unsere Quartiersmittwoche von Januar bis April:

 

 

Mittwoch, 25.03.2020, 19.30 Uhr: „Nur gemeinsam sind wir ein Quartier!“

 

Die Medien sind voll von Berichten über rassistische Ausfälle, die Grenzen des sag- und schreibbaren verschieben sich immer weiter. Wo aber stehen wir, was darf man sagen und was nicht? Was ist eine legitime Meinungsäußerung und wo beginnen Rassismus und Vorurteile? Gemeinsam wollen wir diskutieren, Erfahrungen sammeln und Strategien entwickeln, um zwei Fragen zu beantworten: Wie können wir uns im Einzeln und wie können wir uns als Quartier positionieren?

 

Mittwoch, 22.04.2020, 19.30 Uhr: Spieleabend

 

Ob Brett-, Gesellschafts- oder Kartenspiel… gemeinsam wollen wir einen Abend lang gemütlich sein und zusammen unsere Lieblingsspiele ausprobieren. Also hereinsparziert und mitgespielt!

 

 

Stühmeyerstraße 33

44787 Bochum

Hendrik Becker & Paula Stöckmann

Tel.: 0173 75 79 431

e-mail: becker@theater-loewenherz.de


Besuche das ko-labor auch auf Facebook oder Instagram!